FETTBRAND - Aufladelöscher

Fettbrandlöscher sind für
folgende Brandklassen einzusetzen:
 
Brandklasse A
Brände fester Stoffe,hauptsächlich
organischer Natur, die normalerweise
unter Glutbildung verbrennen,
z.B Autoreifen, Holz, Kohle, einige Kunststoffe,
Papier, Stroh und Textilien
   
 
Geeignet für Brände in elektrischen Anlagen bis 1000 V:
Mindestabstand von 1 m beachten!

Wasserfeuerlöscher Fi 6, Inhalt 6 l Speziallöschmittel, mit Messing-Schlagknopfarmatur, Überwurfmutter, Sicherheitsventil, CO2-
Druckgasflasche, Schlauch mit drehbarer Löschpistole, Sprühstrahldüse, Wandhalter. Frostsicher bis -20°C.
Amtlich geprüft und zugelassen nach DIN EN 3 für die Brandklasse A und nach DIN V 14406-5 zum Löschen von Speiseöl- und
Speisefettbränden.
Bauart: Aufladelöscher


Metallbrandlöscher

Metallbrandlöscher sind für folgende Brandklassen einzusetzen:
 
Brandklasse D
Brennbare Leichtmetalle, z. B.
Aluminium, Magnesium und ihre
Legierungen, ausgenommen Alkalimetalle.
   
 
Geeignet für Brände in elektrischen Anlagen bis 1000 V:
Mindestabstand von 1 m beachten!

Metallbrandlöscher PM 12 i, Inhalt 12 kg Metallbrandpulver, mit Messing-Schlagknopfarmatur, Sicherheitsventil,
innenliegender CO2-Druckgasflasche, Schlauch mit drehbarer Löschpistole, Applikator, Wandhalter.
Amtlich geprüft und zugelassen in Anlehnung an DIN EN 3 für die Brandklassen D.